HIDE AND SEEK, SHOW AND TELL

Gruppenausstellung


PETRA GELL
MARKUS HANAKAM &
ROSWITHA SCHULLER
RAPHAELA RIEPL


Kuratiert von GEORGIA HOLZ



Eröffnung 20. Oktober 2020 16.00 bis 22.00 Uhr

Ausstellung vom 21 Oktober bis 14. November 2020
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 15.00 bis 18.00 Uhr
                             (oder nach Vereinbarung +43 681 81939710)




Die in der Ausstellung Hide and Seek Show and Tell gezeigten Arbeiten spüren der Wechselwirkung von Raum und Bildraum, der Differenz zwischen realem, imaginiertem oder medial produziertem Bild nach. Sichtbarkeit und Entzug, Zeigen und Verbergen sind Strategien, die die Künstler_innen anwenden, um die Koordinaten zwischen realem Raum und Bildraum zu verschieben. Dabei spielt die Materialität von Wand, Boden, Stoff und Spiegel ebenso eine zentrale Rolle, wie die Materialität von Linien, Licht, Projektion und Animation.

The works shown in the exhibition Hide and Seek Show and Tell trace the reciprocity of space and pictorial space, the difference between real, imagined or media-produced image. Visibility and withdrawal, showing and hiding are strategies the artists use to shift the coordinates between real space and image space. The materiality of the wall, the floor, fabric and mirrors plays a central role, as does the materiality of lines, light, projection and animation.